Back on Track XX

HELLE KLEVEN:

Die Wirkung von Back on Track basiert auf Infrarotstrahlung. Die Fähigkeit von Keramik, infrarote Strahlung abzugeben, kombiniert mit dem Wissen um den wohltuenden Effekt von infrarotem Licht auf das Wohlbefinden und Kenntnissen aus der Textilherstellung brachten den Keramikstoff Welltex® hervor. Das Welltex®-Material reflektiert die Körperwärme in Form von infraroter Strahlung - eine Energieform, die das Wohlbefinden steigert. Die reflektierte Wärme trägt dazu bei, Muskelverspannungen zu verringern und die Blutzirkulation zu erhöhen, so dass die Regeneration beschleunigt werden kann. Das Welltex® Material sorgt außerdem für ein warmes und wohliges Gefühl und für ein lang anhaltendes Wohlbefinden. Um den bestmöglichen Effekt zu erzielen ist es wichtig, dass der Stoff möglichst Hautkontakt hat, damit er die Körperwärme reflektieren kann.

Das Prinzip funktioniert folgendermaßen: Je mehr Wärme erzeugt wird, desto mehr Wirkung wird erzielt. Deshalb lässt sich Back on Track am effektivsten beim Training und allgemein körperlichen Aktivitäten anwenden. In einer solch aktiven Phase kann die keramische Faser mehr Körperwärme reflektieren. Schließlich kann Back on Track zum Aufwärmen der Muskeln vor dem Training benutzt werden. Obwohl die Produkte den Körper wärmen, schwitzt man nicht vermehrt darin. 

Anwendungshinweis:

Alle Back on Track Produkte sollten schrittweise angewendet werden. Für den Anfang, d.h. die ersten 2-3 Tage, solltest du das Produkt maximal 4 Stunden am Tag nutzen. So kann sich der Körper am besten an den gewünschten Effekt des Back on Track Gewebes gewöhnen. Mit zunächst vier Stunden pro Tag anzufangen wird empfohlen, da es vereinzelte Berichte über ein unangenehmes Gefühl aufgrund der ungewohnten Wärmeentwicklung gab. Bei Pferden und Hunden kann sich dies als Schwellung zeigen. Diese kann kurzfristig bis zu ein paar Stunden während der Anwendung auftreten. In diesem Fall solltest du an diesem Tag von einer weiteren Anwendung absehen und stattdessen mit einer stufenweise leichteren Anwendung in den folgenden Tagen fortfahren.

Nach der Einführungsphase sollte die Anwendung auf 8 Stunden pro Tag ausgedehnt werden. Nach etwa einer Stunde stellt sich häufig schon der positive Effekt bei verspannten Muskeln oder steifen Gelenken ein. In der Regel ist nach 10-20 Tagen das gewünschte Ergebnis erzielt.